#querbeet. Stammtischgespräche: Mein Weg nach Maria Alm

Aller Anfang ist schwer – daran erinnern sich bestimmt viele, die einmal umgezogen sind und an einem bislang unbekannten Ort neu angefangen haben.
Beim moderierten Stammtischgesräch geht es genau um dieses Thema. Wie war es als ich damals neu nach Maria  Alm gekommen bind? Welchen Herausforderungen bin ich begegnet? Haben sich die Chancen und Herausforderungen, die Wertezugehörigkeiten zu den aktuellen Diskussionen verändert oder sind es die selben geblieben?

Eingebracht haben sich über 30 Menschen die teilweise schon über 20 Jahre in der Gemeinde leben und jene die erst vor ein paar Jahren als Flüchltinge nach Salzburg gekommen sind. Mitdiskutiert haben  Bürgermeister, Bildungswerkleiter, Integrationsbeauftragte, TouristikerInnen, Ehrenamtliche, Interessierte aus den Gemeinden.

Enstanden ist die Idee aus den Gesprächen mit Bürgermeistern, der örtlichen Integrationsbeauftragten und Ehrenamtlichen. Eine Idee die an das Heute anknüft und den Kontext zur eigenen Geschichte herstellt. Fortführung wird gewünscht.

Alois Hammerschmid: Moderator und Bildungswerkleiter aus Maria Alm .

Impressionen:

 

Gefördert von:logos.jpg
Gemeindeentwicklung_4c.jpg
Projektträger:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s